Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc)

Freie Universität Berlin

Berlin, Germany

ID: 7056974
Posted: April 16, 2019
Application Deadline: May 6, 2019

Job Description

Fachbereich Physik - Institut für Experimentalphysik

Wiss. Mitarbeiter/-in (Praedoc)
mit 67 %-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.12.2019 (Projektende)
Entgeltgruppe 13 TV-L FU
Kennung: MaDMaXs

Die Arbeitsgruppe „Dynamik an Oberflächen“ beschäftigt sich mit den geometrischen, elektronischen und magnetischen Eigenschaften von Oberflächen und Grenzflächen und ihrer Reaktion auf die Anregung mit Femtosekunden Laserpulsen. Unsere Forschungsgebiete reichen von der spinabhängigen Dynamik einzelner Elektronen an ferromagnetischen Metall- und Halbleiteroberflächen bis zur kollektiven Response des gesamten Elektronensystems auf intensive Laseranregungen. Dabei werden die Kopplung elektronischer Anregungen an Gitter- und Spinfreiheitsgrade sowie optisch getriebene Phasenumwandlungen untersucht.

Aufgabengebiet:
Unser Projekt beinhaltet Experimente zur ultraschnellen Magnetisierungsdynamik in Festkörpersystemen. Die Arbeiten werden am Femtoslicing Strahlrohr des Berliner Synchrotrons BESSY II und in unserem Higher-Harmonics Labor an der FU Berlin durchgeführt. Ihr Aufgabenbereich umfasst neben der Durchführung von Experimenten den Aufbau und die Bedienung einer Ultrahochapparatur für die Herstellung magnetischer Schichtsysteme an der PM3 Beamline. Sie arbeiten in einem Team aus Doktoranden/-innen. Die Möglichkeit zur Promotion im Rahmen Ihrer wissenschaftlichen Tätigkeit innerhalb des Drittmittelprojektes ist gegeben und wird ausdrücklich erwünscht.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium (Diplom, Master) in Physik oder gleichwertiger Abschluss.

(Berufs-)Erfahrung:
Einschlägige Erfahrung in mindestens drei der folgenden Themengebiete:
Oberflächenphysik, Molekularstrahlepitaxie (MBE), Experimente mit Synchrotronstrahlung, Zeitaufgelöste Spektroskopie, Kenntnisse in LabView und Python, Magnetismus an Oberflächen.

Erwünscht:
Teamfähigkeit, Computerkenntnisse.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.05.2019 unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Martin Weinelt: thea.postler@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Physik
Institut für Experimentalphysik
Herrn Prof. Dr. Martin Weinelt
Arnimallee 14
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/-in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden.
Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Die Freie Universität Berlin fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.



 

Apply Now

Please mention to the employer that you saw this ad on UniversityJobs.com